Das Thema Künstliche Intelligenz ist in aller Munde, aber was können wir im Jahre 2020 von Software-Herstellern aus dem EAS-Markt erwarten?

Redaktionsanfrage EAS-MAG.digital: Künstliche Intelligenz! Was können wir 2020 erwarten?

Zum Thema:

In Zukunft werden immer mehr betriebliche Abläufe automatisiert und abteilungsübergreifend gesteuert. Dazu braucht es eine smarte Steuerung. Künstliche Intelligenz kann hier eine innovative Antwort sein.

Was denken Sie?

Geben Sie den Lesern vom EAS-MAG einen Eindruck, was Sie von künstlicher Intelligenz in Unternehmenssoftware halten!

gewünschtes Content Format:

Als Content-Format wird die Experten-Meinung vorgegeben. Details zum Format:

  • kurze Beschreibung und Logo des Unternehmens
  • Bild des Autors (in ausreichender Größe + Qualität)
  • kurze Vita des Autors
  • Meinung in der wörtlichen Rede mit ca. 1.500 Zeichen
  • idealerweise (aber kein muss) ein entsprechendes lizenzfreies Schmuckbild
  • (Tipp: Unter https://pixabay.com/de/ finden Sie lizenzfreie Bilder. Gerne können Sie uns aus dieser Auswahl Bilder oder Links mitsenden)

Deadline

4. Februar 2020

Veröffentlichung jetzt sichern:

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier …

Teilnahmebedingungen

Die Redaktionsbearbeitungsgebühren (199 Euro / netto) für die ersten 4 Einreichungen entfallen. Premium-Content-Partner erhalten im Rahmen ihres Kontingents ebenfalls eine freie Veröffentlichung. Die ersten 4 Einreichungen werden auf EAS-MAG.digital veröffentlicht.

Sie wollen bei dieser Kampagne mitmachen? Dann antworten Sie jetzt mit einem Hinweis auf Ihren Experten, der dazu eine Experten-Meinung einreichen möchte. Der gesamte Beitrag muss bis 4. Februar 2020 (EOD) bei uns eingegangen sein.