Daten sind das neue Gold, richtig? Aber wenn man die Unternehmenssoftware mit „Müll“ füttert, sind die Daten eher Schrott als wertvoll. Wie kann man diese Herausforderung lösen?

Redaktionsanfrage EAS-MAG.digital: Garbage In, Garbage Out

Zum Thema:

Daten und Datenqualität sind kritische Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Oft wird sich scherzhaft mit dem Spruch „Garbage In, Garbage Out“ (kurz: GIGO) darüber lustig gemacht, wenn Unternehmenssoftware mit hoher Wahrscheinlichkeit eine nicht aussagekräftige Ausgabe produziert, da die Eingaben schlecht sind.

Welche Tipps können Sie ratsuchenden Lesern auf EAS-MAG.digital geben, um nicht in der GIGO-Falle zu landen?

gewünschtes Content Format:

Als Content-Format wird die Checkliste vorgegeben. Details zum Format finden Sie auf der Seite des Online-Verlags w2media:

Deadline

10. Januar 2020

Veröffentlichung jetzt sichern:

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier …

Teilnahmebedingungen

Die Redaktionsbearbeitungsgebühren (199 Euro / netto) für die ersten 5 Einreichungen entfallen. Premium-Content-Partner erhalten im Rahmen ihres Kontingents ebenfalls eine freie Veröffentlichung. Die ersten 5 Einreichungen werden auf EAS-MAG.digital veröffentlicht.

Sie wollen bei dieser Kampagne mitmachen? Dann antworten Sie jetzt mit einem Hinweis auf Ihren Experten, der dazu eine Checkliste einreichen möchte. Der gesamte Beitrag muss bis 10. Januar 2020 (EOD) bei uns eingegangen sein.