Unternehmen produzieren jeden Tag Unmengen von E-Mails und Daten. Aber wie geht man damit korrekt im Sinne der DSGVO und anderen gesetztlichen Aufbewahrungsfristen um?

Redaktionsanfrage EAS-MAG.digital: E-Mail-Archivierung und Aufbewahrungsfristen

Zu diesem Themenkomplex suchen wir Interview-Partner für ein schriftliches Interview.

question_answer

Frage 1

Welche Besonderheiten muss man bei der E-Mail-Archivierung beachten?

question_answer

Frage 2

Wie kann man sicherstellen, dass Aufbewahrungsfristen für E-Mails und digitale Geschäftsbriefe eingehalten werden?

question_answer

Frage 3

Ein Unternehmen ist sich der Aufgabe bewusst, E-Mails und elektronische Belege archivieren zu müssen, welche 3 Tipps geben Sie den Entscheidern bei der Lösung der Herausforderung auf dem Weg.

gewünschtes Content Format:

Als Content-Format wird das Interview vorgegeben. Details zum Format finden Sie auf der Seite des Online-Verlags w2media:

Deadline

17. März 2020

Veröffentlichung jetzt sichern:

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier …

Teilnahmebedingungen

Die Redaktionsbearbeitungsgebühren (199 Euro / netto) für die ersten 3 Einreichungen entfallen. Premium-Content-Partner erhalten im Rahmen ihres Kontingents ebenfalls eine freie Veröffentlichung. Die ersten 3 Einreichungen werden auf EAS-MAG.digital veröffentlicht.

Sie wollen bei dieser Kampagne mitmachen? Dann antworten Sie jetzt mit einem Hinweis auf Ihren Experten, der die Fragen beantwortet. Der gesamte Beitrag muss bis 17. März 2020 (EOD) bei uns eingegangen sein.